geboren für die Reise Bvlgari X-Pro Sportuhr

X-Pro, die Nummer 寥寥 fasst den Kern der neuesten Uhr der Bulgari Diagono-Serie zusammen – ein Modell, das absolut auf Sportlichkeit zugeschnitten ist.
Die Diagono X-Pro Sportuhr ist zweifellos ein Meisterwerk des Werts zeitgemäßer Uhren. Sie vereint Präzisionstechnologie, innovatives Design, zahlreiche praktische Funktionen und modernste Technologie. Diese überlegenen Vorteile werden durch das Gesamtdesign von Uhrwerk, Gehäuse und Armband deutlich, als ob dies der Welt kühn gesagt würde: Diagono X-Pro kann Herausforderungen jederzeit und überall bewältigen.
Zeitmesser für Reisen
Die neueste Diagono X-Pro-Uhr erbt nicht nur die legendären Merkmale der Diagono-Kollektion, sondern verfügt auch über zahlreiche Innovationen. Die Diagono X-Pro ist eine neue Ära für die Diagono-Kollektion, eine außergewöhnliche Uhr mit einer einzigartigen Form und fortschrittlicher Technologie. Die kurzzeitgenaue Zeitsteuerung der Chronographenfunktion und die komplexe Funktion der dreifachen zeitzonenunabhängigen Zeitsteuerung machen sie zu einem perfekten Begleiter für Reisende.
Caliber BVL 312 Bewegung stellt einen starken Impuls zu dem Boom Diagono X-Pro Chronometer, die speziell für die Bulgari La Joux-Perret zugeschnitten ist die Herstellung, basierend auf Valjoux 7750 Basiswerk fügt GMT (Zeitzonen) nach dem Funktionsmodul Eine fortgeschrittene komplexe Bewegung. Dieses fortschrittliche Automatikwerk ist in ein Kugelschwinggewicht und eine Säulenradbaugruppe integriert. Die Anwendung des radunterstützten Geräts aktiviert die Chronographenfunktion mit einem weichen Knopf, um die Kollision und Reibung der Zahnräder zu verringern und ein exzellentes Timing zu erzielen.
Das exquisite Kaliber BVL 312 spiegelt sich auch in seinen feinen Schleif- und Veredelungstechniken wider. Die Oberflächenbehandlung aller Stahlteile umfasst abwechselndes Polieren und Perlspiralveredelung. Einige tragende Teile sind abgewinkelt und die montierten Schraubenköpfe sind poliert. Das Kaliber BVL 312 hat eine Schwungfrequenz von 28.800 Bewegungen pro Stunde und eine Gangreserve von 48 Stunden.
Das Kaliber BVL 312 ist von der Schweizerischen Beobachtungsstelle (COSC) zertifiziert und verfügt neben der Stunden- und Minutenanzeige auch über eine zentrale Chronographen-Sekundenzeigeranzeige. Chronograph lesbare Fenster, Uhr 3 Uhr-Position mit einem Zeitgeber 30, 06.00 mit einem 12-Stunden-Zeitgeber, während die 9-Uhr-Position ein kleiner Sekundenzeiger der Sekunden. Zusammen mit dem Kalenderfenster um 4:30 Uhr präsentiert das Diagono X-Pro ein perfekt raffiniertes, tragbares Zifferblatt.

Anzeige bei drei Stellen
 Die Diagono X-Pro-Uhr zeigt nicht nur die Stunden- / Minutenzeiger der lokalen Standardzeit an, sondern stellt auch die Ablesbarkeit der beiden anderen Zeitzonen in einer auffälligen Anzeige sicher. Der äußere Ring des Zifferblatts hat eine 24-Stunden-Skala und ist in zwei verschiedene 12-Stunden-Anzeigeintervalle unterteilt, die den Tag / Nacht-Bereich auf der vom GMT-Zeiger überstrichenen Flugbahn deutlich anzeigen. Diese Rundenzeit wird von der Krone eingestellt und die Krone wird auch für die Korrektur der Ortszeit und des Datums verwendet.
 Gleichzeitig wird die dritte Zeitzone von einer anderen skalierten Blende gesteuert, die speziell für den Diagono X-Pro entwickelt wurde. Dies ist ein sehr einfaches und reversible Drehelement betätigen, mit 24-Stunden-Skala, Tag / Nacht-Display-Materialien in zwei verschiedenen farbigen Markierungen in 12 Stunden-Intervallen auf einem halben Umdrehung Halbkreis Anzeige ?? Tag nur für das feine Material, Der Halbkreis bei Nacht besteht aus Gummi. Diese Lünette ist mit einem innovativen Präzisionsgerät für Bulgari ausgestattet, das die für die Uhr ausgewählte Zeitzone sperrt. Drücken Sie die Taste, um die Blende zu öffnen, so dass der Träger die Zeitzone einzustellen, lassen Sie die Blende ein gutes Timing, um den Anzeigebereich zu justieren nicht Sperre bewegen, wodurch effektiv das Risiko des Missbrauchs zu reduzieren.
 Das Gehäuse, das den mechanischen Gesamtaufbau des Diagono X-Pro und seine vielen komplexen Funktionen trägt, ist ebenfalls unverwechselbar und einzigartig. Diese ultrapräzise Uhr hat ein Gehäuse mit 45 mm Durchmesser und 104 Einzelteilen. Das Gehäuse besteht aus rostfreiem Stahl, Titan der Güteklasse 5, Gummi und DLC-Stahlkernen (Drilling Carbon). Die High-Tech-Verarbeitungstechnologie von DLC härtet Metalle aus und verbessert deren Abriebfestigkeit erheblich. Gleichzeitig sorgt der gestreifte Gummi auf den Stahlknöpfen und der Krone für die richtige Reibung dieser Teile. Mit dem verschraubten transparenten Saphirboden können Sie den internen mechanischen Aufbau und die präzise Bedienung des Diagono X-Pro genießen.

Helle Farben, zurückhaltende Eleganz und sanfte Funktionen
Unter dem gebogenen entspiegelten Saphirglas des Diagono X-Pro ist die optische Wirkung hervorragend und das moderne Präzisionszifferblatt klar erkennbar. Schwarz Saphirzifferblatt besteht aus drei überlappenden Mustern strukturieren, weiß leuchtende Beschichtungszeit und Stunden- / Minutenzeiger nach oben, Chronograph Stunden- / Minutenzeiger nach oben, um die Top-Zeiger GMT Kontrastfarben, so dass diese Uhr von Eleganz und Effizienz Praktische Funktionen. Der obere Teil des Sekundenzeigers der Stoppuhr ist rot, was sehr gut lesbar ist, da er sich von den umgebenden Farben unterscheidet, ebenso wie andere kleine Sekunden.
Neben der einzigartig gestalteten Lünette mit Skala verfügt der Diagono X-Pro über eine perfekte ergonomisch perfekte beidseitige 7-Grad-Einstellung. Diese komplexe Einheit besteht aus mehreren Stoßdämpfern, die es dem Diagono X-Pro ermöglichen, sich an Handgelenke aller Größen anzupassen, um dem Träger optimalen Komfort zu bieten. Das Kautschukband wird mit einer Dornschließe befestigt.Der Stahlverschluss erhöht nicht nur die Haltbarkeit des Kautschukbandes, sondern sorgt auch für die Weichheit und Glätte des Bandes.
Dies ist die neueste Diagono X-Pro-Uhr von Bulgari, eine Kombination aus starker Ästhetik und vielseitigem Einsatz, der ultimativen Präzisionstradition in der Uhrmacherei und der Kombination modernster Technologie.

BaselWorld Baselworld 2014 – Longines Longines Lépine Movement Taschenuhr für den Pferdesport

Zum Gedenken an die Ankunft des Jahres des Pferdes brachte Longines Longines die Reitsport-Taschenuhr Lépine auf den Markt. Diese geniale Taschenuhr aus Roségold unterstreicht die Begeisterung der Marke für den Pferdesport. Auf dem Boden knallt ein Pferd gegen Hindernisse. Das Design des neuen Produkts wurde von einer Taschenuhr aus Metall mit Lépine-Uhrwerk inspiriert, die 1927 von der Marke hergestellt wurde. Diese klassische Originalkollektion wird jetzt im Longines Museum in Soymia ausgestellt.

Longines investiert seit mehr als einem Jahrhundert in den Pferdesport. Zu den Pferdesportarten, an denen bisher teilgenommen hat, zählen Ausdauerwettkämpfe, Hindernislaufwettkämpfe und Wettbewerbe für friedliche Pferderennen. Longines ist auch Partner vieler weltbekannter Pferdesportveranstaltungen und wichtiger internationaler Organisationen.Das weltberühmte Sanduhr-Logo mit dem fliegenden Flügel ist auf zahlreichen Jockeyclubs und Pferdesportfeldern zu sehen.

Im Jahr 2014 entwarf Longines diese einzigartige Taschenuhr aus Roségold, die an die Ankunft des Jahres des Pferdes erinnert und auf der Unterseite mit einem Pferd verziert ist, das Hindernisse zerschmettert. Eine Metalltaschenuhr aus dem Jahr 1927. Die Marke nannte das neue Produkt ‚Longines Lépine Werk Reitertaschenuhr‘, das als ‚Pferd‘ bezeichnet werden soll, ein edles Tier, das seit der Antike fasziniert. Das imposante und robuste Pferd verkörpert Eleganz und Exzellenz, die das Kernkonzept von Longines widerspiegeln.

49,50 mm Durchmesser der neuen manuell L506 Wicklung montiert Uhrwerks, Stunden- und Minutenanzeige, kleine Sekunde bei 6 Uhr, die mit einer Spur weißen Zifferblatt Minutenskala, großer schwarzer arabischen Ziffern Stunden-Skala und einer roten arabischen Ziffern gedruckt wird Innen Zeitskala. Die rosafarbenen Campbell-Zeiger harmonieren mit dem weißen Zifferblatt, und die Ränder und Ringe des Gehäuses folgen der ursprünglichen Handwerkskunst. Die untere Abdeckung ist mit einer aufgedruckten Pferdegrafik verziert, die sich öffnet, um die Rückseite des reinen Gehäuses freizulegen.

Blancpain und der ‚Economist‘ haben im Herzen des Ozeans die ‚Ocean Innovation Challenge‘ ins Leben gerufen.

Als Innovator in der Buzz-Branche ist Blancpain seit langem untrennbar mit dem Ozean verbunden und tritt dem Economist-Magazin bei, um die Ocean Innovation Challenge zu starten. Die 1952 geborene und 1953 offiziell eingeführte erste moderne Taucheruhr ist zweifellos der Höhepunkt in Blancpains 280-jähriger Geschichte zahlreicher Uhreninnovationen und ein Meilenstein in der Geschichte der Uhrmacherei. Die Fifty Fathoms-Serie definiert das Branchenparadigma für Taucheruhren, perfektioniert eigenständige Tauchausrüstung und bietet Sicherheit für Taucher. Daher ist die Geburt der Fifty Fathoms auch ein Meilenstein in der Geschichte des Tauchens: Sie trägt nicht nur zur Erforschung des Ozeans bei, sondern erweitert auch unser Verständnis für den Ozean des Charmes und stimuliert gleichzeitig unsere Motivation, den azurblauen Ozean zu schützen.
   Die Ocean Innovation Challenge zielt darauf ab, innovatives Denken und Lösungen zu finden und zu entdecken, um den Konflikt zwischen Entwicklung und Nachhaltigkeit zu lösen. Das Economist-Magazin und Blancpain freuen sich auf expandierende und wirtschaftlich nachhaltige Innovationen, um die Geschäftstätigkeit, die industrielle oder technologische Entwicklung und die Modernisierung zu verbessern und damit zur langfristigen gesunden Entwicklung der Meeresumwelt beizutragen.
   Für jede innovative Lösung, die die Kriterien für die Teilnahme erfüllt, muss lediglich ein zweiminütiger Videovorschlag hochgeladen werden, um eine kostenlose Tour zum World Ocean Summit 2015 zu gewinnen und Ihre kreativen Ideen globalen Vordenkern und Fachleuten aus dem Meer vorzustellen. Der endgültige Gewinner des World Ocean Summit wird eine Uhr der Blancpain-Gedenkausgabe gewinnen.
Einreisekriterien
Die Teilnehmer können an Einzel- oder Teamformationen teilnehmen.
Alle Beiträge werden vom professionellen Review-Team der Zeitschrift Economist bewertet. Das Programm muss im Einklang stehen mit: inspirierenden, bahnbrechenden Methoden oder Technologien, die zur Schaffung einer nachhaltigen Meereswirtschaft beitragen, Prototypen, die sofort oder schnell auf den Markt gebracht werden können;
Wettbewerbsprozess
Das professionelle Überprüfungsteam überprüft alle eingereichten Vorschläge und nimmt eine Bewertung anhand der aufgeführten Kriterien vor.
Die drei wichtigsten Innovationen werden Finalisten sein, die am World Ocean Summit 2015 teilnehmen.
Während des Gipfels präsentierte jeder Spieler seine innovativen Lösungen dem Review-Team vor Ort und dem Publikum des Gipfels. Die endgültigen Gewinner wurden von der Jury ausgewählt.
Frist für die Einreichung des Plans: 13. März 2015;
Die Liste der drei Finalisten wird am 13. April 2015 bekannt gegeben.
Der endgültige Gewinner wird auf dem Weltozeangipfel in Cascais, Portugal, vom 3. bis 5. Juni 2015 ermittelt.