Der erste automatische Chronograph der Welt, ist Zenith?

Dieses Jahr ist ein sehr interessantes Jahr in der Liste. In diesem Jahr jährt sich nicht nur die Mondlandung von Omega zum 50. Mal, sondern auch die Geburt des automatischen Chronographen (seit 1969). Vor 1969 Automatik-Chronograph erscheinen, sind alle Chronographen-Handbuch, wie es jetzt Daytona, die dunkle Seite des Mondes ist, die portugiesische meterspurige fliegen, navitimer Airtime eine solche automatische Chronograph, ist es nicht.

Zenith El Primero Chronograph
 Zufälligerweise gab es 1969 drei automatische Chronographenwerke. Wann immer es darum geht, wer die Frage Nummer eins ist, wird es zu vielen Kontroversen kommen. Wir werden also heute sehen, wer der erste automatische Chronograph der Welt ist (automatisches Chronographenwerk).
1. Zenith El Primero (im Januar 1969 ins Leben gerufen)

 Jüngsten Daten zufolge kündigte Zenith im Januar 1969 erstmals das Chronographenwerk Zenith El Primero an. El Primero ist eines der berühmtesten Chronographenwerke der Welt mit automatischem Aufzug und gilt als das erste Chronographenwerk mit automatischem Aufzug der Welt.

Das automatische Chronographenwerk El Primero von Zenith. Das im Bild gezeigte Uhrwerk entfernte den automatischen Turm.
 El Primero bedeutet auf Spanisch ‚zuerst‘. Seit seiner Gründung, zusätzlich zu Zenith, darunter Rolex, Hublot, Panerai, Daniel Roth (unabhängige Uhrenmarke, jetzt im Besitz von Bulgari), Ebel, wurde während dieser Bewegung verwendet. Obwohl es sich um das erste Chronographenwerk mit automatischem Aufzug handelt, ist der technische Ausgangspunkt von El Primero sehr hoch. Man kann also sagen, dass dies in einem Schritt erfolgt. Es gibt mehrere sehr mächtige Orte in der El Primero-Bewegung.

1969 der erste Zenith-Chronograph mit dem El Primero-Uhrwerk.
 1, obwohl es das erste Automatik-Chronographenwerk, El Primero Bewegung direkt an den integrierten automatischen Wickelmechanismus in das Chronographenwerk ist, ist die Integration ein Automatik-Chronographenwerk. Die Idee ist sehr weit fortgeschritten, und jetzt setzen die automatischen Chronographenbewegungen, die jeder Marke gewidmet sind, das integrierte Design von El Primero fort.
 2. Obwohl es sich um das erste Chronographenwerk mit automatischem Aufzug handelt, erreichte das El Primero-Uhrwerk direkt eine Hochfrequenz von 36.000 mal pro Stunde (5 Hz). Die Schwungfrequenz des Uhrwerks beträgt jetzt hauptsächlich 21600 (3 Hz) und 28800 (4 Hz). Bis heute ist El Primero ein sehr seltenes Hochfrequenzwerk.
 3. Obwohl es das erste Chronographenwerk mit automatischem Aufzug ist, nutzt das El Primero-Uhrwerk die technische Konfiguration aus horizontaler Kupplung und zylindrischem Rad. Noch heute ist es eine High-End-Konfiguration, die technische Merkmale und Vergnügen vereint.

Der Uhrmacher Charles Vermot rettete das El Primero-Uhrwerk.
 Das El Primero-Uhrwerk, das vor 50 Jahren auf den Markt gebracht wurde, ist bis heute das neueste Stand der Technik des automatischen Chronographen und beweist das leistungsstarke technische Niveau von Zenith. Und der wichtigste Punkt ist, dass El Primero heute verwendet wurde. Aufgrund des Trends der Quarzuhren beschloss Zenith 1975, die Produktion von El Primero einzustellen und die Produktion von Quarzuhren zu ändern. Aufgrund eines Uhrmacher namens Charles Vermot heimlich in das Verstecken El Primero Produktion aller Zeichengeräte, nur die El Primero Bewegung überlebt zu lassen, und die Produktion im Jahr 1985 wieder aufgenommen und ist heute produziert (beachten Sie, dass Zenith der neueste Defy El Primero 21 ist eine Neuentwicklung von 1/100 Sekunde Chronographenwerk, diese neue Bewegung und die Geschichte des El Primero Bewegung geerbt, gibt es keinen technischen Kontakt ist, aber weiterhin den Namen El Primero) verwenden.

Der El Primero Chronograph, das Zifferblatt und das Uhrwerk wurden während des Verkaufs von Zenith ausgehöhlt.
 Interessanterweise wird in den 1980er Jahren entschied er eine Rolex Daytona Automatic Chronograph zu starten (vor dem Daytona ist manuell), aber es war auch nicht selbstproduzierten Rolex-Chronographenwerk kann nur (Rolex im Jahr 2000 erworben werden Das selbstproduzierte Chronographenwerk 4130) wurde vorgestellt, und der El Primero war zu dieser Zeit die beste Wahl. Auf diese Weise führte Rolex 1988 die Daytona 16520 mit dem El Primero-Uhrwerk (Rolex 4030-Uhrwerk) ein.

Die Rolex Dayton 16520 mit El Primero-Uhrwerk bei Verwendung von Zenith.
2. Tiger TAG Heuer und das Breitling Alliance Calibre 11 (im März 1969 gestartet)

 Nach jüngsten Daten, TAG Heuer Tiger Koalition, bestehend aus Marken wie Breitling, starteten März 1969 Automatik-Chronographenwerk Kaliber 11 (Tag Heuer Kaliber 11 Bewegung genannt, genannt Breitling Chronomatic Bewegung). Im Gegensatz zu Zenith, darunter TAG Heuer, Breitling, Hamilton und Dubois-Dépraz, entwickelten sie einen Chronographen mit Automatikaufzug mit dem Kaliber Calibre 11. Die Arbeitsteilung für jede Marke ist wie folgt:

Das automatische Chronographenwerk Calibre 11 wurde in Zusammenarbeit mit TAG Heuer, Breitling, Hamilton und Dubois-Dépraz entwickelt.
 TAG Heuer: TAG Heuer leitet das Haarprojekt und ist für den Fall und das Zifferblatt verantwortlich.
 Breitling: Breitling beteiligt sich an Investitionen und an der Entwicklung des Gehäuses und des Zifferblatts (Bai Lingling wird hauptsächlich finanziert).
 Dubois-Dépraz: Verantwortlich für die Entwicklung von Timing-Modulen.
 Hamilton: Verantwortlich für die Entwicklung einer Grundbewegung mit dem Pearl Tuo (Micro Robot).

Die Struktur des Kalibers 11 ist in der obigen Abbildung dargestellt: Die folgende Abbildung zeigt die Struktur der automatischen Bewegung der Perle, und die beiden werden zu einer zusammengefasst.
 Tag Heuer, Breitling Kaliber 11 Bewegung der Union Entwicklung, technische Strecke und El Primero Bewegung Struktur ist völlig anders, stellen eine weitere Idee Chronographenwerk, modulare Chronographenwerk. Das Kaliber 11 ist auf einem Automatikwerk mit einem Zeitmessmodul montiert, das ein separates Automatikwerk und ein Zeitmessmodul kombiniert. Das modulare Design des Calibre 11 scheint einfacher zu sein als das des El Primero, aber das Design des Calibre 11 ist auch eine bedeutende Erfindung, die heute einen wichtigen Einfluss hat. Wie das aktuelle ETA2894 Chronographenwerk ist das Audemars Piguet 3126 Chronographenwerk dieses modulare Chronographenwerk. Der 2894 fügte dem 2892 ein Zeitmessmodul hinzu. Der Audemars Piguet 3126 fügte dem 3120-Uhrwerk ein Zeitmessmodul hinzu. Durch die Installation des Zeitmessmoduls kann ein gewöhnliches Automatikwerk leicht in ein automatisches Chronographenwerk umgewandelt werden, was auch heute weit verbreitet ist.

Automatik-Chronographenwerk Kaliber 11 von TAG Heuer
 Das Kaliber 11 wird in vielen Uhren verwendet, weil es gemeinsam entwickelt wurde. TAG Heuer Carrera, Monaco, Autavia, Breitling Navitimer, Chronomat und Hamilton Chrono-matic haben dieses Werk verwendet. Aber leider wurde das Kaliber 11 in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts verwendet, und es wurde später eingestellt, und es hat sich bis heute nicht fortgesetzt. Obwohl TAG Heuer noch das Kaliber 11-Uhrwerk (rekonstruiertes ETA-Uhrwerk) besitzt, hat dies nichts mit der Geschichte von Kaliber 11 zu tun.

TAG Heuer Tiger Chronograph TAG Heuer Tiger obwohl es noch Bewegung (Reformbewegung ETA) Zahl der Kaliber 11 und Kaliber 11, aber die Geschichte hat keine Beziehung.
3. Seiko 6139 (im Mai 1969 gestartet)
 Jüngsten Informationen zufolge brachte Seiko im Mai 1969 das Chronographenwerk 6139 mit automatischem Aufzug auf den Markt. Verglichen mit dem Zenith El Primero und dem TAG Heuer, dem Kaliber 11 der Breitling Union, ist das Seiko 6139 jedoch weit weniger bekannt. Dafür gibt es zwei Gründe: Erstens ist Seiko eine japanische Marke: In der Welt der Schweizer Uhren wurden die Erfolge von Seiko unterdrückt. Zweitens wird das Seiko 6139-Uhrwerk hauptsächlich für preisgünstige Uhren verwendet und ist vom Luxus her nicht mit Zenith, Tiger TAG Heuer und Breitling vergleichbar.

Seiko Chronograph mit dem Seiko 6139 Automatikwerk.
 Das Seiko 6139 Automatikwerk ist aber auch ein bahnbrechendes Chronographenwerk mit automatischem Aufzug. Das 6139-Uhrwerk ist das weltweit erste Chronographenwerk mit vertikalen Kupplungen. Vertikale Kupplungsmittel, ein Zeitgeberabschnitt des zweiten Rades, und die Fahrtzeit in dem Sekunden-Rad, der durch die Scheibe vertikal Verbindung / Trennung, sind die Vorteile, nicht in direktem Kontakt mit den Getriebezähnen vorhanden, Start / Reibplatten stoppen steuert die Timing-Funktion, wird nicht dazu führen Timing Zeiger Jitter. Die vertikale Kupplung ist eine der Hauptkonfigurationen moderner Chronographenwerke wie das Rolex 4130-Kaliber, das Breitling B01-Kaliber, das Blancpain FP1185-Kaliber, das Omega 9300/9900-Uhrwerk, das Jaeger-LeCoultre 751-Uhrwerk und das 8900-Uhrwerk. die Verwendung von vertikaler Kupplung (vertikale Kupplungsleistungsorientierten, auf der Ebene des Kupplungs ornamental Fokussierung Schwenkrad die Wirtschaft ist besser, diese drei unterschiedliche Kupplungs Chronograph Bewegungsrichtung, unterschiedliche Wahl Bewegung). Obwohl das Seiko 6139-Uhrwerk schließlich eingestellt wurde, ist es offensichtlich, dass dieses Uhrwerk von großer Bedeutung ist.

Seiko Chronographen mit dem Seiko 6139 Uhrwerk und dem El Primero Chronographen.
 Die Debatte darüber, wer das erste Chronographenwerk der Welt mit automatischem Aufzug war, dauerte lange. Nach den aktuellen Informationen belegte die El Primero-Bewegung den ersten Platz. Es besteht jedoch kein Zweifel, dass das El Primero-Uhrwerk, das Cagel 11-Uhrwerk der TAG Heuer Breitling Union und das Seiko 6139-Uhrwerk einen enormen Einfluss auf die zukünftigen Generationen hatten. Weit verbreitet.

Ankündigung der Shanghai Rolex Masters Lottery

Die 2012 Shanghai Rolex Masters gaben das Rennzeichen bekannt, Federer und Murray wurden in die erste Hälfte, Djokovic und Tsonga, Berdych in die untere Hälfte aufgeteilt. Im China Net-Wettbewerb wird der Jiangsu-Teenager Zhang Jie, der das Viertelfinale erreicht hat, mit einer Wild Card am Shanghai Masters teilnehmen. Wenn er die erste Runde bestehen kann, wird er voraussichtlich in der zweiten Runde gegen Federer antreten.

Federer und Murray stehen im Mittelpunkt der ersten Halbzeit, und Isner, Wawrinka, Cilic, Gasquet und andere haben einen gewissen Einfluss. Hewitt, der eine Wild Card in der Hand hält, ist ebenfalls im Distrikt. Djokovic und Tsonga bewachten gemeinsam die untere Hälfte.
Auf chinesischer Seite wird Zhang Zuo in der ersten Runde gegen einen qualifizierten Spieler antreten, und wenn er das Spiel bestehen kann, wird er die Gelegenheit bei Federer begrüßen. In der zweiten Halbzeit wird Wu Di den Japaner Nishikori in der ersten Runde herausfordern, und Li Wei wird gegen den amerikanischen Star Qurei spielen.

Einzigartige Goldfadenstickerei Die Piaget Altiplano-Uhr ist ein atemberaubendes Debüt

Am 29. September 2014 wurde im Hong Kong Convention and Exhibition Centre die asiatische Haute Horlogerie-Ausstellung „Watches and Miracles“ (Uhren und Wunder) feierlich eröffnet. Die meisterhafte Verarbeitung gibt Zeit, um Fantasiemagie vorzutäuschen. Heute stellt Piaget die neue Altiplano-Uhr vor, die die Sticktechnologie weiter erforscht und ein unverwechselbares Handwerk präsentiert: Goldfadenstickerei.

  Von der antiken Kunst bis zu den neuesten Sammlungen sind die Geschichte der Stickerei und der Prozess der menschlichen Zivilisation miteinander verflochten. Nadel und Faden Ursprünge zurück bis in prähistorische Zeiten zurückverfolgt werden können, gibt es eine Menge Literatur zum Beweis, wie Homers „Ilias“ und alte Flachrelief, Ägypten, Babylon und Rom haben gezeigt, dass die Verwendung von verschiedenen Farben und Texturen Die schöne Handwerkskunst der Handarbeiten auf dem Stoff hat seitdem bestanden. Es wird gemunkelt, dass die Asiaten die Führung bei der Entwicklung der Technik übernommen haben, Gold oder Silber in eine Klingenform zu bringen, die dann in kleine Bänder geschnitten und zu Farblinien gewebt wird.

  In der Seidenstraße spielt die Stickerei durch den Handel mit Stoffkarawanen eine sehr wichtige kulturelle Austauschrolle. Dieser Prozess erreichte einen beispiellosen Höhepunkt in Byzanz. Bei den Kreuzzügen stellten die Europäer fest, dass der Stickprozess im Nahen Osten seiner eigenen Sticktechnologie weit überlegen war, und brachten ihn zurück ins Mutterland, um seine eigene einzigartige Technologie voranzutreiben. Infolgedessen ist Stickerei in Europa zu einem wunderschönen und großartigen Kunstwerk geworden. Die Handwerker der damaligen Zeit versuchten ihr Bestes, um sie auf die Dekoration von Religion und königlichen Kostümen anzuwenden.

  Heute sind die Leistungen der Goldseidenstickerei außergewöhnlich. In der Wappenkunst wird es zum Weben von Stadt- oder Familienwappen verwendet, in der Zeremonialkunst zum Reparieren oder Herstellen von Fahnen und Armbrüsten, Goldstickereien kommen auch bei der Herstellung von Uniformen und Kostümen zum Einsatz. Wie der Matador-Anzug oder der Bachelor-Anzug, diese Fähigkeit wird auch für Haute-Couture-Kleidung verwendet, und Künstler, Bühnendekorateure und Innenarchitekten werden sich ebenfalls auf Goldfadenstickerei spezialisieren.

  Earl Piaget und schafft unvergleichlichen Präzedenzfall, um die Einführung von Goldstickerei Uhrmacherkunst Land, Ausschneiden jenseits aller Vorstellungskraft Wahlmeisterwerk. PIAGET Piaget knüpft an die Tradition der Spitzenleistungen an und verwendet goldene Seidenstickerei, um eine neue Grenze für die Gestaltung des Zifferblatts zu setzen und eine atemberaubende und faszinierende Arbeit zu erzielen.

  Zuerst wird die Seide gespannt und am Rahmen fixiert, und der Handwerker zeichnet die Musterlinien nach. Anschließend wird der Meister der Stickerei mit Goldfäden Stickerei diese alte Technologie auf den Berg von Goldfäden Sticknadel Spirale Gold, und dann geduldig extrem komplexe Zusammensetzung Detail einzeln auf Seide gestickt, exquisite Kunst zu schaffen Produkt.

  Earl PIAGET Altiplano Lauryl- Zweige Muster auf einem Nadelscheibe mit einem geraden Stufe bestickt und Lorbeerblatt Musterqualität Seidennaht wird Gold Sticktechnik verwendet, werden die gesamten Stickmuster wurden mehr als 4 Stunden raubend, die Leitungslänge erforderlich Edelmetalls Bis zu drei Metern.

  Gleichzeitig ist das Sonderberichtsteam der Uhrenfamilie zur Hongkonger Ausstellung geeilt, um Ihnen die aktuellsten und intuitivsten Uhrendaten sowie die Live-Übertragung von Micro-Vision zu liefern. Weitere Informationen zur Hong Kong Watch Fair 2014 finden Sie auf unserer Seite mit Sonderberichten. (Abbildung / Text sehen nach Hause Li Shuai)