Baume \u0026 Mercier Watches veröffentlichte das erste eigenproduzierte Werk Baumatic und kündigte eine Partnerschaft mit Indian Motor Company an

Für die Baume \u0026 Mercier-Uhr ist 2018 ein Jahr der Überraschung und Kühnheit. Wir hoffen, dass Uhrenthusiasten ehrgeizigere, wertvollere und aussagekräftigere Uhren sehen können. Wir kombinieren diese Vision mit der Produktpositionierung, um die Marktnachfrage genau abzubilden und die Markterwartungen zu erfüllen.

 Seit ihrer Gründung im Jahr 1830 ist diese Vision tief in der DNA von Prominenten verwurzelt, und jetzt hat die Prominente diese Vision nicht nur verwirklicht, sondern sie auch zur Ehre der Marke beworben. Auf der 28. Genfer Ausstellung brachte die Uhr von Baume \u0026 Mercier mit der technischen Unterstützung der Richemont-Gruppe das erste selbst entwickelte mechanische Uhrwerk mit dem Meilenstein der Markenentwicklung auf den Markt. Unabhängig von einer Entscheidung stellt Baume \u0026 Mercier den Markenkonsumenten immer in den Vordergrund, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

 Getreu der Tradition, hochwertige Uhren zu verfolgen, steigern die Prominenten weiterhin ihre Selbstherausforderung und entwickeln selbstständig das erste mechanische Uhrwerk. Diese als ‚Baumatic‘ bezeichnete Bewegung erfüllt nahezu alle Bedürfnisse des Alltags. Die Uhr mit diesem Uhrwerk hat hervorragende Preise und gewährleistet gleichzeitig Zuverlässigkeit und Präzision.
 
 Neben dem technischen Niveau feiert die Baume \u0026 Mercier Uhr die Werte harter Arbeit und den Geist der Leidenschaft. Um unsere legendäre Originalität zu bewahren und die Zusammenarbeit mit Cobra zu emulieren, unterhält die Baume \u0026 Mercier-Uhr in diesem Jahr eine exklusive Partnerschaft mit dem indischen Motorradhersteller, dem ersten amerikanischen Motorradhersteller. In dieser einzigartigen Partnerschaft wird der Geist der beiden Marken in eine Serie von drei neuen berühmten Crestton Club Indian Legends-Gedenkuhren gesteckt, die eine unsterbliche Legende und Exquisitheit zelebrieren Handwerkskunst, purer Motorradgeist. Diese Zusammenarbeit basiert erneut auf dem gemeinsamen Streben nach perfekter Qualität und exquisiter Handwerkskunst sowie auf dem ewigen Edelblut der Marke.

 Diese altehrwürdigen Zeitmesser erfüllen den Wunsch der Öffentlichkeit nach Wahrheit und den Wunsch der Menschen nach Einzigartigkeit und Innovation. Entsprechend den heutigen Erwartungen präsentieren die Uhren von Baume \u0026 Mercier eine Reihe neuer Meisterwerke, die mit den aktuellen Marktbedingungen mithalten sollten, ohne die idealen Erwartungen des Kunden zu beeinträchtigen.

2018 28. SIHH Genf Ausstellung, Baume \u0026 Mercier Watch Exhibition Hall
 Die Hall of Fame-Ausstellung in der Genfer Ausstellung überließ das Zentrum der Legende der Legende des Inders, Bert Munro. Er lobte seinen Munro-Geist und gedachte seiner Legende mit seinem Indianermount in den Bonville Salt Flats. Gleichzeitig erinnert die Mingshi-Uhr mit einer bemerkenswerten Uhr an seine außergewöhnlichen Leistungen. Ein weiterer Bereich des Pavillons ist ganz der neuen BaumaticTM-Bewegung gewidmet: Das Bogendesign bietet ein angenehmes Erlebnis und demonstriert die Reise aller bekannten Innovationen. Tisch.

 Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Thema der Uhr des Genfer Uhrmachersalons:

Die Ingenieure der Nationen in Zundas Kopf

Der Zauberer folgt Schritt für Schritt dem Tempo von Meister Zunda und durchbricht nacheinander die Omega Constellation, APs Royal Oak, PPs Nautilus und steht nun vor den Ingenieuren von IWC (IWC Ingénieur). Der höchste Gipfel der italienischen Meister von Zunda sind die siebziger Jahre, die Royal Oak REF.5402 im Jahr 1972, die Nautilus REF.3700 im Jahr 1974 und die REF.1832 im Jahr 1976. Zusammen (die untere linke Seite ist Vacheron Constantins 222, Nicht-Zunda-Design) ist es leicht zu erkennen, wie ähnlich ihre Schatten sind: das integrierte Design des Gehäuses und des Riemens, der Außenring mit einem lässigen und praktischen Kabinenstil und Die super große Oberfläche der Einkrangruppe (zur Zeit 38MM oder mehr ist definitiv eine seltene Art). Es ist erwähnenswert, dass der Ingenieur REF.666 der ersten Generation der Vereinigten Staaten 1955 geboren wurde. Die Entwicklung der industriellen Revolution hat im Bereich Elektrizität und Magnetismus große Fortschritte gemacht. Dies stellt auch eine zunehmende Nachfrage nach antimagnetischen Funktionen dar. Die INTERNATIONAL INGENIEUR-Serie wurde daher gegenüber dem vorherigen Marker (Mark XI) erweitert, und durch ihr Design kann der magnetische Widerstand problemlos 80.000 Ampere (80.000 A / m) erreichen. Hervorzuheben ist auch das selbst entwickelte Specht-Zwei-Wege-Schnellaufzugswerk (erfunden 1949). Bis 1975 lud ich Herrn Zunda ein, eine neue Generation von Ingenieuren umzugestalten. Inspiriert vom Taucherhelm entwarf Zunda die Uhr 1832 Engineer SL – der neue Ingenieur veränderte den eleganten Stil der Vergangenheit und verstärkte die männliche Atmosphäre. Dies gilt auch für die hervorragenden antimagnetischen Eigenschaften. Zunda entwarf die 1832SL mit einer größeren Uhr (40 mm) und Nautilus, die königliche Eiche in dieser Zeit, und nannte sie die Zonda-Trilogie. Konzentration auf den Schlüssel – im Vergleich zu den beiden Brüdern, die es erfolgreich geschafft haben, ist der aktuelle Preis für Ingenieure im Land immer noch sehr real. Es ist schade, dass die große Uhr unter dem leichten und kleinen ästhetischen Trend schnell kaputt ging und der spätere Ingenieurstil auf die kleine Uhr umgestellt wurde. Die heutige Rede von 1992 IWC ist sehr kühner Versuch, eine Upgrade-Version zu entwerfen, diese Sammlung –PP Band + AP Kabinenfenster kleine Blasen + + Rolex Jaeger-LeCoultre 899 Bewegung, antimagnetisch Weicheisen + = IWC IW3521. IW 352118K Goldring, der über den Design-Effekt hervorsteht, mit dunkelem schwarzem Gesicht, ist der Effekt sehr auffälliger schwarzer Gold-Ball, und von der Zeit war der Trend ein kleiner Tisch, der Tisch nach nur 34mm, die das größte Bedauern in dieser Tabelle ist, wenn entwickelt, um 36mm, Ich glaube, dass es heute hier mehr Fans geben wird. Die Scheibenschuppen und Zeiger sind aus schlanken Goldnadeln und der elegante Effekt von Sven. Es ist erwähnenswert, dass das Kalenderfenster 3521 mit einer kleinen Blasenlupe ausgestattet ist, was bei der IWC sehr selten ist. Ich glaube es nicht, wenn ich es bekomme, bis ich mir die historischen Daten anschaue, um seine Echtheit zu bestätigen. Die Vorderseite der Waage ist leicht gebürstet, und der Seitenspiegeleffekt ermöglicht mehr Winkel, um die Zeit zu genießen und zu beobachten. Der traditionelle Wan Guo-Ingenieur wird eine Zeile ‚Ingénieur‘ auf der Diskette ausgeben, und dieser Absatz wird die Präzision der Bewegung in das Observatory-Zertifizierungszeichen hervorheben. Der Giftmischer ist der Ansicht, dass die Zertifizierung von 80.000 A / m antimagnetisch eher dem Wesen der Ingenieuruhr entspricht. Das einteilige Design ist auch das Designmerkmal von Zunda: Der Riemen und das Gehäuse stimmen überein, sodass der gesamte Tisch zu einem festen und zugleich weichen Tisch verschmolzen werden kann. Im Vergleich zu Nautilus ist das Design des Stahlgürtels steifer, der Perlengürtel ist voll und herausragend, und das dreidimensionale Gefühl ist stärker. Es ist schade, dass die neuen Ingenieure im Jahr 2005 große Änderungen vorgenommen und viele schöne Designs aufgegeben haben. Machen Sie die Gurte dicker und flacher. Das Schlossgriffdesign macht das Wasserdicht bis zu 120 Metern, die quadratische Schalenform sieht sehr dick aus, aber die tatsächliche Gesamtdicke beträgt nur 9 mm, was vom Design des Jaeger-LeCoultre 887-Uhrwerks profitiert. Immerhin kann gesagt werden, die eingebaute Weicheisenabdeckung sowie die rotierende Innenabdeckung maximieren den Innenraum des Uhrwerks, es gibt keinen zusätzlichen Raum, die gleiche antimagnetische Wirkung des massiven Eisenrings eliminiert auch die Schraube, die Verwendung von Gummipartikeln am Außenrand Das Füllen ist ein Puffer, und das Design ist etwas seltsam. Jaeger-LeCoultre Bewegung Aspekte der Verwendung von Cal.887, für die Hauptbewegung Cal.889 Veränderung kommt, kann auch als Jaeger-LeCoultre Top-Level-Konfigurationsversion verwendet werden, Messing, poliert Genf, Tuo Gewicht auf die Verwendung von PT Jinzeng Jiang-Chain-Effizienz. Als Ass des Jaeger-LeCoultre-Uhrwerks wird das ab 1970 verwendete Zwei-Wege-Wickelsystem Switching Locker (Cal.888-Uhrwerk) über zwei Geräte und das Rolex-Rotrad bidirektional auf das bewegliche Automatikrad geschaltet Das Gerät, Seikos Zauberhebel, ist anders. Die Präzision der Teile ist höher als die des Materials. Trotz der ultradünnen Bewegung kann das oszillierende Gewicht leicht aufgewickelt werden, ohne zu blockieren. Cal.887-Parameter: Bewegungsbreite 25,7 mm, Dicke 3,25 mm, 34 Diamanten, Vibrationsfrequenz 28800, Fünf-Wege-Observatoriumstraining, KIF-Stoßdämpfer, Doppelschrauben-Feinabstimmung, 38 Stunden Kraft. Wenn die Ingenieure des Landes nach dem Stil eingeteilt sind, können sie in drei Phasen eingeteilt werden: Der frühe Specht ist der Hauptstil, der mittelfristige Zonda-Meisterstil ist der Hauptstil und der spätere ist das moderne Großmodell. Wie oben erwähnt, ist dieser IWC-Ingenieur in der Zunda-Zeit perfekt, kombiniert mit einer Reihe exzellenter Designs. Zusätzlich zur 34-mm-Uhr ermöglicht der INGENIEUR, sowohl intern als auch extern, dem Giftmeister, sie abzulegen. Sein Vorgänger, der IW3508, ist ebenfalls ein sehr leistungsstarkes Design: Das Uhrwerk erreicht mithilfe einer speziellen antimagnetischen Technologie 50.000 A / m, ohne dass ein herkömmlicher magnetischer Schild erforderlich ist. Dieses Mal habe ich diese Uhr zufällig bekommen und Gottes Fürsorge für mich ist ziemlich viel. Ich hoffe auch, dass Sie diesen guten Ingenieur finden, ich glaube, dass es keine Unzufriedenheit mit der Größe geben sollte.

Neuinterpretation des klassischen Modells G-SHOCK Seven Lucky God, sechstes Leben, alter Mann DW-5700SLG-7

Der japanische Künstler Nozomi und das Konzept von ‚Zi Baoyou‘ als das Konzept, ich dachte an die ‚Sieben Glücksbringer‘ als das Design der sieben neuen Modelle der G-SHOCK-Serie, veröffentlichte schließlich die sechste Uhr im Jahr 2019 – Shichi-Fuku-Jin. Der GX-56SLG, der vor einiger Zeit als fünfter Gott des Reichtums vorgestellt wurde, ist der Gott des Schutzes des Buddhismus und der Gott der Ernte und des Reichtums der Landwirtschaft Die Langlebigkeit der Götter, das gemeinsame Bild ist der alte Mann, der weiß sein muss und einen Stock mit einer Schriftrolle hält, die Weisheit symbolisiert.

Das spezielle Design der Umverpackung ist mit dem Muster des alten Mannes, des alten Mannes, der weiß sein muss, und einem Stock bedruckt, der für Weisheit steht Du magst, sehr geachtet und geliebt

Der sechste Abschnitt der Show kombiniert auch traditionelle kulturelle Praktiken mit den heutigen Lebensstilen wie Skateboarden, Snowboarden, Surfen, BMX, Breakdance, Fußball und DJ-Elemente auf der Uhr. Das Modell basiert auf dem Klassiker DW-5700C, der 1987 geboren wurde. Das Äußere ist ein klassisches, rundes Gehäuse mit einer einfachen und reduzierten Oberfläche. Das Erscheinungsbild der Uhr setzt sich aus Weiß und Grau zusammen. Die Uhr ist mit Künstlerpicknick bedruckt. Und das Design des Designs, einschließlich der Schriftrolle des alten Mannes und des feenhaften Pfirsichs, die Schnalle des Riemens ist mit einer goldenen Schriftrolle bedruckt, und das von hinten beleuchtete Muster des LCD-Bildschirms ist ein Bindestrich ‚C‘.

Die Sieben-Selige-Gott-Serie DW-5700SLG-7, der weiße Körper ist mit dem wilden Esel des Künstlers und dem Design des Designs bedruckt, Referenzpreis: 1.000 RMB

Das hinterleuchtete Bild des LCD-Bildschirms ist der englische Buchstabe ‚C‘. Zusätzlich zum sechsten Buchstaben von ‚G-SHOCK‘ symbolisiert es auch das sechste Werk der Seven Lucky God-Reihe.

Das gesamte Sortiment kann zu einem vollständigen G-SHOCK-Schriftzug kombiniert werden. Das Gesamtdesign verleiht der Uhr eine künstlerische Note. Die äußere Box der Uhrenbox zeigt, dass der alte Mann mit einem Eimer einen Stock hält und mit einem Hirsch den Kindern beim Skifahren zuschaut. Das Schneebild zeigt, dass der alte Mann auch als Antarktisfee bekannt ist.

Goldener Riemendruck auf weißer Riemenschnalle