Kunst und Handwerkskunst 2017 in Genf Internationaler Haute Horlogerie Salon Vacheron Constantin Pavillon

Vom 16. bis 20. Januar fand im Palexpo Exhibition Centre der 27. Internationale Haute Horlogerie Salon in Genf statt, bei dem das Team der Uhrenfamilie vor Ort war, um den Fans das Neueste und Umfassendste zu präsentieren. Der Ausstellungsbericht. Folgen wir den Spuren des Wachhauses, um den neuen Pavillon von Vacheron Constantin in diesem Internationalen Salon der Haute Horlogerie in Genf zu sehen.

   Anlässlich des 260-jährigen Bestehens von Vacheron Constantin brachte die Marke ein legendäres Meisterwerk auf den Markt – Referenznummer 57260. Im Mittelpunkt dieser Ausstellung steht die diesjährige Ausstellung, das weltweit komplexeste Ausstellungszentrum für Zeitmesser. Tischliebhaber.

   Die umgebenden Wände bestehen aus hohlen maltesischen Kreuzen, die Böden sind mit Holzböden gepflastert, die Farben sind gegeneinander gesetzt und die Atmosphäre ist elegant und warm.

   Das Wand-Art-Deco-Muster wird unter den neuesten Prachtuhren von Vacheron Constantin angezeigt.

   Das Obige ist die Front-End-Information des Genfer Internationalen Haute Horlogerie Salons Montblanc 2017, die von den Mitarbeitern vor dem Wachhaus sorgfältig vorbereitet wurde. Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf die Uhr des Genfer Museums Live Show:

Wage Watch – Die Wiederbelebung der traditionellen Kultur

Immer mehr Uhrenhersteller lassen sich von der Vergangenheit inspirieren, um modernere Modelle zu entwickeln. In der diesjährigen neuen Uhr können Sie sehen, dass Powell, Bell \u0026 Ross und Chopard ähnliche neue Taschenuhren auf den Markt gebracht haben. Wir sehen oft Taschenuhren auf Auktionen. Obwohl nicht jeder an Taschenuhren interessiert ist, gibt es immer noch Sammler, die Taschenuhren bevorzugen. Einige Taschenuhren mit einer langen Geschichte können nach dem Austausch einiger Teile noch verwendet werden. .
   Noch vor zehn Jahren hat die Kleidung auch eine Sonderstellung für die Taschenuhr entworfen, aber jetzt ist es nicht mehr möglich, eine passende Position für die bisherige Taschenuhr auf der Kleidung zu finden. Die Zeiten schreiten voran und Taschenuhren haben eine neue Art, sie zu tragen: Ob am Gürtel einer Jeans oder auf andere ‚innovative‘ Arten, es ist nicht verwunderlich. Heute stellen mehr als ein Dutzend renommierte Uhrenmarken Taschenuhren her. Moderne Taschenuhren haben sowohl originelles Design als auch moderne Designelemente. Beispielsweise wird anstelle der traditionellen Kette High-Tech und einzigartige Materialien verwendet.

Bovet Amadeo® Fleurier Tourbillon Virtuoso III Uhr
   Der Poweller hat ein spezielles Design eingeführt, das eine Taschenuhr mit einer Armbanduhr kombiniert. Die Inspiration für das Design des Gehäuses stammt auch von den Meistern der Marke: Die beiden Kristallspiegel sind wunderschön gebogen und erinnern an die große offene Flammenabdeckung der BOVET-Taschenuhr. Dieses akribische Merkmal wirkt sich direkt auf die strukturelle Form des Uhrwerks aus, dessen Dicke in der zentralen Position konzentriert werden muss, um dem vom großen Architekten Le Corbusier vertretenen Konzept der Raumnutzung zu entsprechen. Virtuoso III Tourbillon zeichnet seine historischen Wurzeln nach und reist durch Zeit und Raum. Der Knopf, der die Spirale verbindet, befindet sich an der Öse über der Uhr, sodass sich die untere Abdeckung wie eine Taschenuhr von BOVET aus dem 19. Jahrhundert öffnen lässt. Tourbillon Virtuoso III ist ein neues Mitglied der Grand Complications Complex Watch. Es erweitert die Kollektion um praktische Funktionen, indem es dem Land der Luxusuhren eine großartige künstlerische Farbe verleiht, das technologische Niveau aktiviert und die feine Tradition von BOVET weitervererbt.

Chopard L. U. C. Louis Ulysse The Tribute watch
   Um 150 Jahre Erfolg zu feiern, brachte Chopard die LUC Louis-Ulysse – The Tribute-Uhr auf den Markt, eine Taschenuhr, die sich in eine Uhr verwandeln lässt und die hohe Vision von Louis Julius Chopin zum Ausdruck bringt, der Chopin gründete. Eine Hommage an die limitierte Auflage von 150 Stück. Die Uhr ist von einer Taschenuhr inspiriert, aber als neu interpretiertes zeitgenössisches Werk pflegt die L.U.C. Louis-Ulysse – The Tribute ein halbes Jahrhundert Chopard-Uhrengeschichte. Diese außergewöhnliche Uhr ist sowohl eine Taschenuhr als auch eine Uhr. Sie verkörpert eine Vielzahl von Qualitäten. Sie inspiriert modernes Design und erinnert an die beste Zeit in Chopard. Die Schale sitzt fest zwischen den verstellbaren Griffen und kann durch die Unterseite des Uhrenrahmens gedreht werden. Es ist auch einfach, die Uhr zurück in die Taschenuhr zu ändern. Das neue Uhrwerk der Genfer Uhrmacherschule ist aus Weißgold gefertigt, satiniert und poliert, mit einem großen Gehäuse von 49,6 mm Durchmesser ausgestattet und wasserdicht bis 30 Meter.

Bell \u0026 Ross Heritage PW1 Uhr

   BELL \u0026 amp; ROSS ist ein neues Leben für eine Taschenuhr, die auf dem Schlachtfeld geboren und gestorben ist. Mit einem großen Durchmesser von 49 mm und einem Edelstahlgehäuse kombiniert das Heritage PW1 die Display-Designmerkmale der Taschenuhr. Für weitere Markennachrichten behalten Sie bitte die Uhr zu Hause im Auge. (Heimat der Uhrenkarte / Text 阮 阮)

RICHARD MILLE gibt eine zehnjährige Partnerschaft mit McLaren-Honda bekannt

Richard Mille freut sich, eine langfristige Partnerschaft mit dem Formel-1-Team von McLaren-Honda bekannt zu geben.
   Dies ist zweifellos eine perfekte und harmonische Zusammenarbeit: Die beiden Marken sind von moderner Technologie, modernstem Design und Präzisionstechnik begeistert und streben danach. Die 2001 gegründete Schweizer Marke Richard Mille stellt ein neues Gesicht in der Uhrenwelt dar. Mit ihrer einzigartigen und gut erkennbaren architektonischen Ästhetik hat sich die Schweizer Marke schnell als Branchenführer etabliert. Herr Richard Mille, der Gründer und CEO der Marke, hat die Grenzen der Welt der feinen Uhrmacherkunst immer wieder aufs Neue herausgefordert – in den Händen seiner Uhrmachertechniker, eines oder mehrerer genialer, innovativer und genialer Design-Meisterwerke. Mit Blick auf McLaren ist es das erfolgreichste Evergreen-Team im Grand Prix des Grand Prix. Es hat 20 Weltmeisterschaften und 182 Grand Prix gewonnen. In diesem Jahr feiert McLaren sein 50-jähriges Bestehen im Qualifying (Bruce McLaren, der Gründer der Marke, fuhr 1966 seinen Vornamen zum Grand Prix von Monaco) und Honda, Partner der Motorenherstellung, hat zusammengearbeitet, um zum Höhepunkt zurückzukehren. In der ersten Runde dieser Zusammenarbeit werden die Weltmeister Fernando Alonso und Jenson Button die Uhr von Richard Mille tragen. Gleichzeitig erscheint das einzigartige Werbebild der Marke auf dem neuen MP4-31-Gehäuse. Es verspricht auch, eine speziell entworfene Uhrwerkserie auf den Markt zu bringen, die von McLarens reichem Markenerbe inspiriert ist.

   Richard Mille, Präsident und CEO von Richard Mille Horometrie SA, sagte: ‚Als begeisterter und langjähriger Befürworter des internationalen Motorsports bin ich sehr glücklich und stolz, eine neue Runde der Zusammenarbeit mit McLaren-Honda anzukündigen. McLaren ist seit mehr als einem Jahrzehnt die Top-Marke des Formel-1-Rennsports. Sein hervorragender Ruf für kontinuierliche technologische Innovation, seine Liebe zum Detail und sein reicher Rekord im Wettbewerb stehen nicht im Einklang mit der Markenphilosophie von Richard Mille. Das Match mit McLaren ist die perfekte Gelegenheit: Seit einigen Jahren bewerten wir das Formel-1-Rennfeld mit strenger Einstellung, und diese Gelegenheit ermöglicht es uns endlich, eingehender und umfassender zu sein Die Art des Bedeutens ist involviert und der Fokus und das Handeln richten sich direkt an ein sehr wichtiges Team. Für mich persönlich ist die Zusammenarbeit mit McLaren ein großes Ereignis, weil ich mich noch gut an 1981 erinnere McLaren übernahm die Führung bei der Schaffung einer Vollcarbon-Monocoque-Struktur und brachte sie zum ersten Mal in die Formel 1. Noch bis heute habe enorme Innovation in der Welt des Sports nach vielen Jahren brachte, habe ich die gleiche Technik auf unserer Uhr – die Kohlefaserstruktur unter Verwendung der Bodenbewegung und Fall gemacht.
   Ich bin fest davon überzeugt, dass die Marke Richard Mille die perfekte Interpretation des Wesens des Motorsports ist. Wir sind bestrebt, die Grenzen der mechanischen Fertigung herauszufordern, und unsere Inspiration stammt aus der Philosophie und den Materialien des Formel-1-Rennsports. Jeder bei Richard Mille glaubt, dass dies eine aufregende und perfekte Zusammenarbeit sein wird. ‚
   Ron Dennis, Präsident und CEO der McLaren Technology Group, fügte hinzu: ‚Ich habe Richard in Ruhe beobachtet und gesehen, wie er und sein Team in den letzten fünfzehn Jahren aufgebaut haben. Von der Marke Richard Mille hat er in so kurzer Zeit eine so führende Position in der Uhrenwelt erreicht, dass er mich wirklich bewundert und schätzt. Solche erstaunlichen Leistungen beweisen seine Vision und seinen Mut. Richard Mille und Mai Der zehnjährige Kooperationsbeschluss von Kailun zeigt die gemeinsame Überzeugung von uns beiden: Wir glauben, dass eine langfristige Zusammenarbeit große Vorteile hat und dass Wachstum und Entwicklung zusammen eine Win-Win-Situation schaffen werden.
   Beide Marken teilen die außergewöhnliche DNA von Zall, die die Begeisterung und das Streben nach Design, Technologie und Ästhetik widerspiegelt. In den nächsten zehn Jahren werden wir viele ehrgeizige Ziele gemeinsam erreichen. Lass uns abwarten und sehen. ‚
   PS: 1963 wurde das McLaren-Team vom neuseeländischen Rennfahrer Bruce McLaren gegründet. Seit seinem Beitritt zum ersten Formel-1-Wettbewerb im Jahr 1966 hat das McLaren-Team mehr als 180 Grand Prix, 8 Hersteller-Weltmeisterschaften und 12 Weltmeisterschaften gewonnen. Das Team hat viele der größten Rennfahrer der Geschichte, darunter Emerson Fittipaldi, James Hunt, Niki Lauda und Alan Pross. Alain Prost, Ayrton Senna, Mika Hakkinen und Lewis Hamilton. Bei der FIA Formel 1-Weltmeisterschaft 2016 schickte das McLaren-Honda-Team die stärkste Besetzung: die Weltmeister Fernando Alonso und Jenson Button. Sie werden das McLaren-Honda-Neuwagen MP4-31 fahren.

Aaron Kwok enthüllte den neuen Concord Conquest Classic bei der Longines Hong Kong International Jockey Championship

Hongkong, 5. Dezember 2012 – Auf der Happy Valley Racecourse am heutigen Samstag gab es zwei großartige Momente auf und neben dem Platz. Die Longines International Jockey Championship hat den Champion Joao Moreira rausgeschmissen, während der elegante Longines-Botschafter Aaron Kwok die neue Uhr Concord Conquest Classic enthüllte.

Aaron Kwok vergab Longines Time an Joao Moreira, Gewinner der Longines International Jockey Championship.

   Die Ankunft von Aaron Kwongs elegantem Botschafter Aaron Kwok machte die Rennstrecke äußerst beliebt und kündigte die neueste Concord Conquest Classic-Uhr von Longines an. Als Pferdebesitzer und begeisterter Pferderennfahrer beobachtet und kommentiert Aaron Kwok das Spiel auch gerne. Die Concord Conquest Classic-Serie erweitert die Longines-Familie und hat zusammen mit den anderen Kollektionen der Marke mit ihrer eleganten Schönheit den weltweiten Ruf und Erfolg von Longines begründet. Dieses neue Produkt wurde auch für Fahrer auf der ganzen Welt entwickelt. Erleben Sie die aufregenden Momente der berühmten Pferderennen von Hongkong bis Chantilly und von Dubai bis zum Royal Ascot Jockey Club.
    Bei den Longines International Jockey Championships auf der Happy Valley Racecourse in Hongkong am Mittwochabend gewann Joao Moreira (Singapur) die Meisterschaft in vier Runden mit 24 Punkten und gewann den ersten Preis in Höhe von 500.000 HK $. Geben Sie eine Conquest Classic Uhr. Zac Purton (Hong Kong) belegte mit 18 Punkten den zweiten Platz und Ryan Moore (UK) mit 12 Punkten den dritten Platz. Zwölf Weltklasse-Jockeys traten in vier Wettbewerbsrunden an und gewannen die höchste Punktzahl.

Longines eleganter Bildbotschafter Guo Fucheng trägt die Kang Platinum Serie L2.785.5.76.7

   Der Gewinner wurde von Longines Elegant Ambassador Aaron Kwok mit dem Zeitmesser Conquest Classic ausgezeichnet. Den zweiten und zweiten Platz belegten Kevin Rollenhagen, President von Swatch Group (Hong Kong) Limited, und Juan-Carlos Capelli, Vice President und International Marketing Director von Longines. Die geflügelte Sanduhr-Trophäe von Mr.

Longines Kang Platinum Serie Stahl Rotgold Herrenuhr L2.785.5.76.7

   Longines war der Titelsponsor und offizielle Zeitnehmer der Longines International Jockey Championship, einem der sensationellsten Wettbewerbe in der Pferderennsaison in Hongkong. Longines ‚Leidenschaft für den Pferdesport geht auf das Jahr 1878 zurück, als Longines einen Chronographen produzierte, der einen Reiter und sein Pferd gravierte. Diese Uhr war bei Reitern und Reitbegeisterten auf der Strecke von 1881 beliebt und konnte die Zeit auf die Sekunde genau messen. 1886 nutzte der New Yorker Sportschiedsrichter sie ausgiebig. Außerdem war Longines 1926 offizieller Zeitnehmer des Concours Hippique International Officiel in Genf. Heute betreibt Longines Pferdesportarten wie Pferderennen, Pferdesporthindernisse und Langstreckenrennen. Die Marke Longines ist auch stolz darauf, an einigen der prestigeträchtigsten Flachpferderennen wie dem Prix de Diane Longines, dem Dubai World Cup und dem Prix de l’Arc de Triomphe in Katar teilzunehmen. , Royal Ascot, SH The Emir’s Trophy, überreicht von Longines, Longines Hongkong International Races und Longines Singapore Gold Cup ( Longines Singapore Gold Cup), Karneval im Melbourne Cup, Gran Premio Longines, Longines Handicap de las Américas, Longines Lydia Tesio Großer Preis (Grand Prix Longines Lydia) Tesio), Longines Grosser Preis von Baden und Kentucky Derby.

Die Preisverleihung der Longines International Jockey Championship fand auf der Happy Valley Racecourse statt.

   Die Hinzufügung der neuen Concorde-Reihe fügt der klassischen Kollektion von Longines eine wunderschöne Landschaft hinzu, die ihr einen weltweiten Ruf und Erfolg eingebracht hat. Diese Uhr ist 40 mm im Durchmesser, Edelstahl und Rotgold-Gehäuse und Armband, integrierte L619 mechanische Bewegung. Das silberne Zifferblatt ist mit 3 arabischen Ziffern und 9 leuchtenden kleinen Skalen graviert, die Stunden, Minuten und Sekunden anzeigen, und das Datumsanzeigefenster befindet sich bei 3 Uhr. Wie alle Modelle der Contra Platinum-Kollektion ist diese Uhr wasserdicht bis 5 Atmosphären und hat einen Spiralboden mit Saphirglas.